Gebäude und Garten

Die Kita Leuchtturm umfasst zwei Gebäude. In einem Neubau und einem sanierten Altbau befinden sich sechs Gruppenräume, die für einen abwechslungsreichen Alltag der Kindergruppen sorgen.

Der Eingangsbereich der Einrichtung ist der erste Anlaufpunkt für wichtige Informationen für Eltern und Orientierungspunkt für interessierte Außenstehende. 

Im Erdgeschoss des Hauptgebäude ist eine Kinder-Werkstatt (im Ausbau) zu finden. Außerdem dient ein großer Mehrzweckraum im Hauptgebäude den täglichen Sportaktivitäten der Gruppen und den vielseitigen Informations- und Themenabenden für Eltern und Interessierte.

Um den Kindern möglichst große Flächen im Außenbereich der Einrichtung bieten zu können, wurden die Dachflächen des Hauptgebäudes bespielbar geplant und gebaut. So erobern unsere Kinder nicht nur täglich den Garten, sondern auch die Klettergerüste und Spielgeräte der Dachspielflächen.

Hinter den von der Straße aus zu sehenden Gebäuden des Leuchtturms befindet sich ein verwilderter Garten. Die Bepflanzung und Anordnung von Bäumen, Büschen, Wasserspielgeräten, Matschgruben, Klettergerüsten und Sandkästen sorgt für abenteuerliche Rückzugsmöglichkeiten der Kinder. Ein weites "Verkehrsnetz" wird außerdem zum Fahren mit unterschiedlichen Fahrzeugen genutzt.

Ganz besonders freuen wir uns über die vielen Obstgewächse im Leuchtturm-Garten: Ein Mirabellenbaum, zwei Apfel- und ein Birnbaum sowie einige Beerensträucher bringen im Laufe des Jahres viele Früchte! Wir nutzen diese im pädagogischen Alltag mit den Kindern und nutzen die Früchte auch für unser Vesper.